LHW oder SiWi?

AbbyLHW oder SiWi – Namensstreit um eine bezaubernde Rasse. Langhaarwhippet (LHW) oder auf englisch Longhaired Whippet oder doch ein Silken Windsprite (SiWi)? Zu welcher Rasse zählt Abby denn nun? Bei Wahira war es einfach. Sie ist ein Saluki und auf Fragen konnte man entsprechend antworten. Wer mit dem Namen Saluki nichts anfangen konnte, dem konnte man zumindest noch mit dem Hinweis, dass es sich um einen persischen Windhund handelt, weiterhelfen.

Aber auf Abbys Rassezugehörigkeit angesprochen blickt man auch bei Nennung sowohl des einen wie auch des anderen Rassenamens in fragende Gesichter. Kaum einer kennt die Rassen.

Und in der Szene gibt es leider auch vollkommen unterschiedliche Ansichten. Und dies obwohl alle diese Langnasen im Prinzip die gleichen Vorfahren haben.  Zur Zeit gibt es in Deutschland zwei ernstzunehmende Vereine. Auf der einen Seite den Silken Windsprite Club. Auf der anderen Seite den Deutschen Langhaarwhippet Club e. V.

Abby stammt aus einer Zucht, die Mitglied im Deutschen Langhaarwhippet Club ist. Deshalb hat sie selbstverständlich Papiere, die sie als Langhaar Whippet ausweist. Abbys Zieheltern waren zuvor auch Mitglieder im Silken Windsprite Club. Wäre Abby in dieser Zeit geboren worden, wäre sie heute auf dem Papier sicherlich ein Silken Windsprite.

Betrachtet man sich die von den Vereinen beschlossenen Standards, fallen auch keine wesentlichen Abweichungen auf, die auf zwei unterschiedliche Rassen hinauslaufen würden.

Interessant ist, dass Abby als Langhaarwhippet nicht nur an einer Ausstellung des Silken Windsprite Clubs hat teilnehmen können. Sie wurde auch ebenso gut bewertet wie die an diesem Tag teilnehmenden SiWis. Die beiden Ringrichterinnen haben offensichtlich auch keine auffälligen Abweichungen zum Standard des SiWi-Clubs feststellen können.

Umgekehrt fand an dem gleichen Wochenende eine Ausstellung des Schweizerischen Langhaarwhippet Clubs statt. Hier jedoch wurde in der Einladung ausdrücklich festgelegt, dass nur LHWs eingeladen sind. Insoweit schade, dass die Offenheit nicht gegenseitig ist und auch SiWi-Besitzer ihre Langnasen mal aus einem anderen Blickwinkel begutachten lassen können.

Fakt ist, dass weder Langhaar Whippet noch Silken Windsprite eine von der FCI anerkannte Rasse sind. Ihren Ursprung hat die Rasse in einem von Walter A. Wheeler Jr. geführten Whippet-Zwinger. Mehr Infos zur Geschichte können in der Wikipedia zum Thema Langhaar Whippet nachgelesen werden.

Ich jedenfalls bin froh, dass mein Personal sowohl den Kontakt zu den Langhaar Whippets wie auch den Silken Windsprites sucht und so das ein oder andere Treffen mit netten Gleichgesinnten stattfindet und wir Vierbeiner schließlich zusammen toben und spielen können.

2 Replies to “LHW oder SiWi?”

  1. M. Wagner

    Hallo,
    wir haben nach langer Suche nach einer passenden Rasse für unsere Familie den Landharwhippet gefunden. Wir wohnen in Bayern und suchen Züchter bzw. jemanden der für Nachschub sorgt. Gibt es Empfehlungen?
    Gruß
    M. Wagner

Es können keine Kommentare abgegeben werden.