Valentinstag 2008

Schon im antiken Rom wurden am 14. Februar zum Gedenken der Göttin Juno, Schützerin von Ehe und Familie, den Frauen Blumen geschenkt. Heute ist dieser Brauch in vielen Ländern der Welt verbreitet und der 14. Februar gilt allgemein als Festtag der Jugend und der Liebenden. Valentinstag!

Mein Frauchen hatte mir zum Valentinstag eine extra Kaustange geschenkt! Das ist wahre Liebe!

Valentinstag 2008 Bild 1 Und meine Freundin Jessie holte mich zu einem gemeinsamen Spaziergang am späten Vormittag ab.

Valentinstag 2008 Bild 2 Brrrr… war das kalt und neblig! Aber was soll´s! Es war einfach spitze, mit Jessie in der Gegend rum zu fegen!

Da konnte ich wieder mal so richtig Gasgeben und losrennen!

Natürlich lief ich die doppelte Strecke, denn ich bin ja ein Wirbelwind. Ich lief hoch und runter während Jessie einfach nur gerade aus ging!

Wir hatten unseren Spaß. Jessie hatte Stöckchen gesucht und ich hatte versucht, ihn wieder wegzunehmen. Jessie knurrte manchmal, aber das ignorierte ich und zeigte Zähne!

Valentinstag 2008 Bild 3

Jessie wartete immer auf Lob von ihrem Frauchen, dass sie Stöckchen holt! — Albern!!

 

 

Valentinstag 2008 Bild 5 Dafür schuppste ich sie im Laufen mit einer Wucht zur Seite. Manchmal setzte ich auch nur mein Hinterteil dafür ein. Schwupp, so schnell konnte Jessie gar nicht gucken, wie sie zur Seite gerempelt wurde!

Es war ein richtig schöner Vormittag gewesen! Danke Jessie!


Und zum Schluß noch eine Bauernweisheit:
Ist’s an Valentin noch weiß, blüht zu Ostern schon der Reis