Wahira

Darf ich mich vorstellen: Ich heiße Wahira von der Irminsul und bin eine Saluki-Hündin.

10_wahira_kopfstudieGeboren wurde ich am 28.10.2005. Meine Eltern sind El Ubaid´s Gourzhi und Ch. Iselin von der Irminsul. Ich stamme aus der von Meike DeHaney und ihrer Mutter Else Spiegel geführten Zucht ‚von der Irminsul‘. Die beiden führen den ältesten noch bestehenden Zwinger für Afghanische Windhunde und Salukis in Deutschland.

Mit zehn Wochen bekam ich ein neues Zuhause. Bis dahin konnte ich mich mit meinen acht Geschwistern ausgiebig rumzoffen. Ich glaube, für meine Mama muß das eine ganz schön harte Zeit gewesen sein. Sie mußte sich um sechs Bengel und drei Mädel meist gleichzeitig kümmern.

Hier auf meiner Seite gibt es eine Menge über mich, meine Verwandschaft, meine Freunde und natürlich Geschichten mit meinen Zweibeinern zu lesen.

Und konnte ich die erste Zeit die ganze Aufmerksamkeit meines zweibeinigen Personals für mich alleine beanspruchen, so ist mittlerweile Abby zu uns gestoßen. Abby ist auch ein Weibchen. Sie ist zwar kein Saluki, aber genauso schlank und windschnittig wie ich. Nur etwas kleiner. Dafür hat sie auch etwas mehr Fell, was sie im Winter nicht so leicht frieren läßt, wie mich. Bei Abby handelt es sich um eine noch nicht offiziell festgelegte Rasse.  Die einen nennen sie Langhaar-Whippet oder neudeutsch Longhaired-Whippet und die anderen Silken Windsprites. Aber egal, was sich die Zweibeiner da ausdenken, sie ist ein süßer Fratz. Auch wenn ich ihr manchmal die Meinung geigen muss. Aber als Ältere steht mir dass ja wohl zu.

Viel Spaß wünscht Euch

Wahira